das richtige Foto – ein Einblick in ein Shooting

von do it curvy

Hallo meine Lieben,

Ich hatte schon einige Shootings –  mit männlichen und auch weiblichen Fotografen, bei den meisten habe ich mich auch wohl gefühlt. Bei einem Shooting müssen immer beide mitarbeiten. Der Fotograf sollte schon wissen was er tut und eventuell auch kleine „Anweisungen“ geben. Das Model sollte mitmachen, sich ggf. auch beraten lassen und auch ihren Körper kennen.

Am wichtigsten finde ich aber:

eine wohlige Atmosphäre, eine Harmonie und eine lockere Stimmung

Diese Komponenten fand ich bei dem Shooting mit Sonja von Shace. Im Zuge der Curves&Confidence Tour war ich bei dem Termin in Hannover dabei. Vor dem Shooting fand noch eine Präsentationen von Sonja und Tanja Marfo statt. Ganz toll! (mehr verrate ich nicht)

ich zeige euch ein paar Schnappschüsse…

20150523_123013-1 20150523_132822 20150523_141759 20150523_141921 20150523_143139

Sobald ich bei Sonja vor der Kamera stand, fühlte ich mich anders. Sie gibt einen ein wunderbares Gefühl und sie weiß genau, wie eine Frau mit Kurven sich auf Fotos bewegen sollte. Kleine Tip´s und Kniffe, die einen gleich schlanker und geformter aussehen lassen. Natürlich wird aus einer 48 keine 38 aber mal fühlt sich kurzeitig wie eine. Die richtige Pose ist wichtig für ein Foto. Es sollte nicht verkrampft oder verstellt wirken, dass sieht man auf einem Bild.

Was ich mit der richtigen Pose und auch Körperhaltung meine, seht ihr weiter unten.

Wenn ihr mal überlegt Fotos von euch zu machen, auch wenn ihr euch vielleicht noch nie an so etwas ran getraut habt – genau dann, seid ihr bei Shace richtig.

⋅⋅⋅

Ihr wollt meine fertigen Bilder von Shooting sehen?

…hier sind sie.

R-4klein R-8klein R-43klein

Vorher/Nachher

Screenshot_2015-05-31-11-17-56-1

…und genau bei diesem ↑ Bild, merkt ihr was ich mit der richtigen Pose meinte.

Ihr möchtet noch mehr erfahren?

Shace

Tanja Marfo von Kurvenrausch

Curves&Confidence Tour

Kurvenrausch Model Agency

Advertisements